HVC

Die VIM Group hat die HVC von der strategischen Beratung bis hin zur Planung und Umsetzung des kompletten Rebrandings unterstützt. Das umfasste ca. 30 Standorte, über 200 Fahrzeuge und 6.000 Container, sowie alle sonstigen Standardmaterialien inkl. der digitalen Kanäle.

Zurück zum Überblick
  • Die Herausforderung des Kunden

    HVC ist ein nachhaltiges Energie- und Abfallunternehmen, das in 46 Gemeinden und 6 Wasserverbänden in Nord- und Südholland, Flevoland und Friesland tätig ist. In den letzten Jahren hat sich das Versorgungsunternehmen von einem Abfallverarbeiter zu einer Organisation gewandelt, in der sich alles um Nachhaltigkeit und Recycling dreht. Neben Abfallsammlung, -recycling und -verarbeitung, Müllverbrennung und Energieerzeugung liefert und verteilt die HVC inzwischen auch Wärme-, Wind- und Sonnenenergie. Um den neu entwickelten Purpose und das breite Angebot der HVC glaubwürdig und aufmerksamkeitsstärker verbreiten zu können, wurde auch die Corporate Identity der HVC durch ein frisches und modernes Aussehen grundlegend erneuert.

    Die VIM Group wurde als Rebranding Experte hinzugezogen, um in Zusammenarbeit mit Globrands, die HVC bei der Umsetzung des Rebrandings zu beraten und zu unterstützen. Zunächst wurde eine Impact Analysis durchgeführt. Mit der Analyse konnten der Umfang sowie die Auswirkungen des Rebrandings auf die Organisation und den Markt genau abgebildet und ein vollständiges Bild, der für eine erfolgreiche Umsetzung anfallenden Kosten, aufgezeigt werden. Auf der Grundlage der Analyseergebnisse wurde schließlich ein strategischer Businessplan zum Ablauf und der Vorgehensweise des Rebrandings entworfen.

Wie man erfolgreich ein Rebranding durchführt?

Eine Schritt-für-Schritt Vorlage, um ein komplexes Rebranding termin- und budgetgerecht umzusetzen.

Download Leitfaden
  • Unsere Lösung

    Der für HVC neu entwickelte Markenclaim „Energie und Wiederverwendung“ war das Ergebnis eines Workshops, der gemeinsam mit Globrands durchgeführt wurde. An diesem haben unterschiedlich wichtige Interessengruppen der Organisation (Marketing & Kommunikation, Vertrieb, Kundenservice, Produktion und Management) beigetragen. Zusammen mit Teldesign wurde die Corporate Identity grundlegend erneuert und modernisiert. Die VIM Group spielte hierbei eine wichtige Rolle im Design Management. Um die finanziellen Auswirkungen des Rebrandings so gering, den Effekt so groß wie möglich zu halten, wurde durch die Experten der VIM Group ein präzises und umfassendes Design-Briefing erstellt. Es diente als valide Entscheidungsgrundlage während des gesamten Entwicklungs- und Umsetzungsprozesses, wie z.B.  im Bereich der Farbverwendung. So konnte das für das Rebranding eingesetzte Budget signifikant begrenzt werden.

    Auch bei der kompletten Umsetzung und Implementierung der neuen Positionierung und der Visual Identity waren die Experten der VIM Group behilflich. Neben dem Rebranding von ca. 30 Standorten sowie mehr als 200 Fahrzeuge und 6.000 Container gehörten eine Vielzahl weiterer Marken Touchpoints wie Druckerzeugnisse, Onlineelemente und der Corporate Fashion zum Umfang. Darüber hinaus wurde der neue Markenauftritt auch in der gesamten Infrastruktur der digitalen Kommunikation von HVC umgesetzt.

  • Das Resultat

    Die Analyse-, Beratungs- und Planungsleistungen der VIM Group lieferte der HVC die valide Grundlage für die richtigen Entscheidungen in Bezug auf Umfang, Dauer, Kosten, Design und Vorgehen des Rebrandings. Dank der Erfahrung und des Fachwissens konnten die Experten der VIM Group ein Rebranding Programm mit einem intelligenten Designsystem entwickeln, das den Anforderungen an eine derart große Veränderung gerecht wurde. Dabei konnte das eingeplante Budget geschont werden, indem viele vorhandene Ressourcen wiederverwendet und ein Einführungsszenario entwickelt wurde, welches in Teilen die natürlichen Austauschzeiten berücksichtigte. Zudem konnten die Kosten durch das intelligente Designsystem in Verbindung mit einem sorgfältig geplanten und über 2 Jahre gestreckten Implementierungsprozess auf ein Minimum reduziert werden. Letztendlich wurden die gesetzten Ziele für ein wirkungsvolles, erneuertes Markenimage erreicht.