FIFPRO

VIM Group hat die FIFPRO bei ihrem Rebranding zu einer starken neuen visuellen Identität unterstützt.

Zurück zum Überblick
  • Die Herausforderung des Kunden

    FIFPRO ist die internationale Gewerkschaft der Profifußballspieler. Mit 65 angeschlossenen nationalen Gewerkschaften setzt sich die FIFPRO für die Interessen von mehr als 65.000 Spielern weltweit ein. Zentrale Handlungsfelder dabei sind die Durchsetzung von Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen, das Angebot von Ausbildungen nach der Fußballkarriere, die Verbesserung der Bedingungen für den Frauenfußball und der Schutz von geistigen Eigentumsrechte. Die FIFPRO setzt sich für Veränderungen im internationalen Fußball ein und verhandelt diese mit der FIFA, den nationalen Fußballverbänden und Vereinen.

    2017 legte die FIFPRO ihre neue strategische Ausrichtung fest. Teil davon ist der weitere Ausbau des Dienstleistungsportfolios für Mitglieder und Fußballer. Außerdem wurde die Organisation weiter professionalisiert. Eine der tragenden strategischen Säulen der neuen Ausrichtung war der Aufbau einer stärkeren Marke. Dazu gehörte die Schärfung der Markenpositionierung und die Auffrischung der visuellen Identität. Eine Umfrage, welche die FIFPRO unter ihren Mitgliedern durchführte, ergab, dass die bisherige visuelle Identität als veraltet angesehen wurde und nicht zur neuen Ausrichtung und den Kernwerten der Organisation passte. Die VIM Group wurde gebeten, FIFPRO bei ihrem Rebranding-Prozess zu unterstützen. 

Lesen Sie mehr im Leitfaden:

7 Schritte für ein erfolgreiches Rebranding

Eine effektive Anleitung für Marken-, Marketing- und Kommunikationsmanager, die ihre Marke verändern wollen.

LEITFADEN HERUNTERLADEN
  • Unser Lösungsansatz

    VIM Group unterstützte die FIFPRO bei der Durchführung eines Auswahlverfahrens für eine Agentur, die bei der Entwicklung der neuen Marke helfen sollte. Der neue Markenauftritt und die Corporate Identity Guidelines wurden von VBAT unter der Leitung der VIM Group entwickelt. Darüber hinaus haben wir die Auswirkungen des Markenwechsels ausgewertet und über den passenden Rebranding-Ansatz beraten. Dies ermöglichte es FIFPRO, das Rebranding erfolgreich durchzuführen, stets mit der VIM Group als fachlichen Berater an der Seite.

FIFPRO, die internationale Gewerkschaft für Profifußballer, hat nach einem intensiven Rebranding-Prozess eine neue Markenidentität erhalten, die widerspiegelt, wofür die FIFPRO steht und die ihre neue strategische Ausrichtung in der Fußballwelt unterstützt.

  • Das Ergebnis

    Dank des Rebrandings verfügt die FIFPRO nun über eine erneuerte Markenidentität, die angemessen widerspiegelt, wofür die FIFPRO steht, und die ihre neue strategische Ausrichtung voll unterstützt. Die neue visuelle Identität ist in allen Ausdrucksformen und Kanälen der Marke zu sehen, einschließlich der neu entwickelten Mitgliederplattform, der (Event-) Kommunikation für die FIFPRO-Divisionen sowie in Kampagnen und Publikationen, die an Profifußballer in der gesamten internationalen Fußballgemeinschaft verteilt werden.